Kontaktieren Sie uns!
  • Ordination

    Die Praxis ist von 14. bis 27. August geschlossen!

    Vertretung: Fr. Dr. Eva Schumm in Grieskirchen, Telefon: +43 7248 / 62756

Dr. Andreas Berger - Ihr Frauenarzt in Grieskirchen

So finden Sie uns

Berger Andreas Dr.

Steiffstraße 1
4710 Grieskirchen

Telefon +43 7248 64064
Fax +43 7248 64064-4


Öffnungszeiten

Mo: 8:00-12:00, 14:00-17:00
Di: 9:00-13:00
Mi: 8:00-12:00
Do: 14:00-18:00
Fr: 8:00-12:00

   

map

top

Massage in Grieskirchen in der Praxis von Dr. Andreas Berger

Mit einer Massage leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zu Ihrer körperlichen Gesundheit! Sie können sich am Montag nach Vereinbarung und Dienstag und Donnerstag von 11 bis 22 Uhr in der Ordination von Dr. Andreas Berger in Grieskirchen massieren lassen. Eine in verschiedensten Massagetechniken ausgebildete, erfahrene Masseurin bietet sechs unterschiedliche Behandlungen an.

Kontakt:
Alexandra Brindl-Bauer
Telefon: +43 664 750 168 83

 

Eine Wohltat für Ihren Körper: Reflexzonenmassagen und Akupunktmassagen

Das Massageangebot umfasst folgende Behandlungen:

  • Fußreflexzonenmassage: Bestimmten Bereichen, auch Reflexpunkte genannt, an den Füßen werden bestimmte Organe und Drüsen im Körper zugeordnet. Durch die Massage schmerzhafter Reflexzonen wird die Funktion des entsprechenden Organs wieder verbessert.
  • Akupunktmassage nach Penzel: Bei dieser Form der Meridiantherapie, die ihre Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) hat, wird entlang jener Meridiane massiert, die einen Energiemangel aufweisen. Im Rahmen der Akupunktmassage kann auch eine spezielle Narbenpflege durchgeführt werden.
  • Tuina: Diese chinesische Massagetechnik beruht auf dem Gedankenmodell der TCM und widmet sich im Wesentlichen drei Hauptaufgaben: Energieströme verstärken, energetische Defizite ausgleichen und Blockaden lösen.
  • Klassische Massage: Sie sorgt für eine bessere Versorgung der Muskulatur und inneren Organe mit Sauerstoff und Nährstoffen. Außerdem setzt sie schmerzlindernde Gewerbshormone frei.
  • Bindegewebsmassage: Sie zählt zu den Reflexzonenmassagen und beruht auf dem Grundsatz, dass eine Massagebehandlung nicht nur einen lokalen Effekt hat, sondern über Nervenreizungen auch auf innere Organe einwirkt.
  • Lymphdrainage: Die sanfteste aller Massagen erfolgt durch sanfte und pumpende Griffe im Bereich der Lymphgefäße. Der Rückfluss der Flüssigkeit in den sehr kleinen, dünnwandigen Kanälchen direkt unter der Haut (Lymphflüssigkeit) wird damit angeregt und Staus im Gewebe können sich auflösen.

 


Preisliste

Klassische Massage 50 Minuten € 41,00
Klassische Massage 30 Minuten  € 27,00
Medi Taping Protape € 17,00