Kontaktieren Sie uns!

Dr. Andreas Berger - Ihr Frauenarzt in Grieskirchen

So finden Sie uns

Berger Andreas Dr.

Steiffstraße 1
4710 Grieskirchen

Telefon +43 7248 64064
Fax +43 7248 64064-4


Öffnungszeiten

Mo: 8:00-12:00, 14:00-17:00
Di: 9:00-13:00
Mi: 8:00-12:00
Do: 14:00-18:00
Fr: 8:00-12:00

   

top

3D-Ultraschall und andere Leistungen in Grieskirchen

In meiner Ordination sind Mädchen und Frauen jeden Alters bestens betreut. Ich berate und behandle bei allen Erkrankungen der weiblichen Geschlechts- und Fortpflanzungsorgane und nehme ebenso Vorsorgeuntersuchungen vor. Hier ein Überblick über meine Leistungen:

  • Onkologische Diagnostik und Beratung, Krebsvorsorge, -therapie und -nachsorge
  • Fluordiagnostik und -therapie
  • Ultraschalldiagnostik
  • Sterilitätsdiagnostik und -therapie
  • Hormondiagnostik und -therapie
  • Impfungen
  • Kindergynäkologische Untersuchungen
  • Ultraschall der weiblichen Unterbauchorgane (zum Ausschluss bösartiger Erkrankungen der Gebärmutter und der Eierstöcke)
  • Hormondiagnostik (Haarausfall, Wechseljahre etc.)
  • Urinuntersuchung auf Bakterien, Zucker, rote Blutkörperchen (Risiko Diabetes etc.)
  • Empfängnisverhütung: Spiraleneinlage und -entfernung, Depot-Spritzen
  • Vorsorgeuntersuchung
  • Osteoporoseberatung
  • Kontrazeptionsberatung (Antibabypille, Hormonpflaster, Implanon, Nuvaring, Mirena, Dreimonatsspritze, Minipille) und Beratung für natürliche Familienplanungsmethoden
  • Endokrinologische Beratung (unerfüllter Kinderwunsch, Menopause)
  • Brustuntersuchung, Veranlassung der Diagnostik, Beratung
  • Infektionsabklärung
  • Projektunterricht für Jugendliche (nach Vereinbarung mit der Schule)
  • Operationsberatung 

 

Während der Schwangerschaft bestens betreut von Dr. Andreas Berger in Grieskirchen!

Zum breiten Spektrum der Frauenheilkunde gehört ebenso die Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsnachsorge. Hier ein Überblick über meine Leistungen für schwangere Frauen:

  • Schwangerschaftsbetreuung / Mutter-Kind-Pass-Untersuchung
  • Infektionslabor (Toxoplasmose, Cytomegalie, Ringelröteln, Listeriose etc.)
  • zusätzliche Ultraschall-Untersuchung, Doppleruntersuchung (Überprüfung der Durchblutung von Mutterkuchen und kindlichen Gefäßen)
  • Streptokokkenabstrich zur Verhinderung einer Neugeboreneninfektion

Wichtige Info für Schwangere:

Zwischen der 18. und 22. Schwangerschaftswoche können Sie kostenlos eine einstündige Beratung durch eine niedergelassene Hebamme in Anspruch nehmen.

 

Spezielle Behandlungen und Leistungen

3D-Ultraschall beim Frauenarzt in Grieskirchen: Das besondere Erlebnis für Schwangere!

Der 3D-Ultraschall ermöglicht es, das Gesichtsprofil des Kindes sowie die Extremitäten dreidimensional und in Farbe (matter Orangeton) abzubilden. Sie können sich dadurch bereits eine Vorstellung vom Aussehen Ihres Kindes machen und erhalten unvergessliche Erinnerungsbilder als Fotodruck und auf Wunsch auch auf Datenträger (DVD) abgespeichert. Bitte beachten Sie: Diese Untersuchung entspricht nicht dem Organscreening, das in der 20.-23. SSW von Spezialisten zur Erkennung von Fehlbildungen durchgeführt wird. Der 3D-Ultraschall ist privat zu bezahlen und wird nicht von der Krankenkasse übernommen.

Akupunktur

Akupunktur wird für vielfältige Erkrankungsbilder eingesetzt. Ich verfüge über das Ärztekammerdiplom für Akupunktur und setze diese Behandlungstechnik hauptsächlich zur Schwangerschaftsvorbereitung und Behandlung von schwangerschaftsassoziierten Beschwerden ein. (Kosten auf Anfrage. Bei bestimmten Diagnosen ist eine Kostenübernahme durch die Kassen möglich.)

Inkontinenzberatung durch DKGS Margit Hamedinger

Inkontinenzberatung und Beckenbodenstimulation: DKGS Margit Hamedinger bietet am Donnerstagnachmittag eine individuelle Inkontinenzberatung an. Durch sie erfolgt auch die Einschulung auf das durch Dr. Berger verordnete Beckenbodenstimulationsgerät zur Heimtherapie. Einen Großteil dafür übernehmen die Krankenkassen! Für die Vereinbarung eines Termins bieten wir um Ihren Anruf unter 07248/64064.

Hebammenberatung

Im Rahmen der Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen ist in der 18.-22. SSW eine kostenlose Hebammenberatung vorgesehen.